Kindergarten St.Barbara klaut Firstbaum des Neubaus

Am Freitag den 09. Dezember wurde nach bayrischer Tradition ein Firstbaum im Kindergarten Neubau St. Barbara aufgestellt. Gemeinsam mit den Kindergartenkindern wurde der Firstbaum geschmückt, zuvor erfuhren die Kinder die Hintergründe der Tradition.

Der geschmückte Nadelbaum steht für Langlebigkeit und Standhaftigkeit, er soll den Besuchern des Hauses ein gesundes Leben bescheren und sie vor Bösem schützen. Beim Aufstellen des Firstbaumes sprachen die Zimmerer einen Trost aus, anschließend wurden die Gläser vom Dach geschmissen. Die dabei entstandenen Scherben sollen dem Haus Glück bringen. Die Kinder verfolgten eifrig den Ablauf und klatschten freudig nach dem Zimmermanns Spruch.

Nachdem der Zimmermann sich zurück an die Arbeit begab, nutze der Kindergarten die Gunst der Stunde und klaute den Richtbaum des Neubaus.

Mit vereinten Kräften wurde der Firstbaum an einen sicheren Ort gebracht. Durch einen Videoanruf der Kinder wurde der Bürgermeister über den Diebstahl informiert, nach kurzer Verhandlung wurde als Auslöse eine Brotzeit mit Nachspeise und Getränken vereinbart.

Die Kinder zeigten sich erfreut über den erfolgreichen Ausgang der Aktion.

 

KiGa St. Barbara klaus Firstbaum des Neubaus - Kinder      KiGa St. Barbara klaus Firstbaum des Neubaus - Firstboschen

drucken nach oben